×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

Der Radbus Usedom

Hier ist „Park and Ride“ möglich! Sie starten Sie Ihre Radtour an einem Ort Ihrer Wahl mit dem Radbus: z.B.

Start in den Kaiserbädern
Entlang der Ostseeküste „Sandstrand und Sightseeing“ (bis 1 – 35 km)

Start in Zinnowitz
Den oberen Zipfel der Insel am Achterwasser erkunden (1 – 30 km)
Nutzen Sie die Linie der Ostseebus GmbH – hier ist die Fahrradmitnahme möglich (ab 5 Personen mit Anmeldung). Hier gelangen Sie zum Fahrplan: www.ostseebus.de/de/fahrplan/raum-drei-kaiserbaeder/linie-201-heringsdorf-anklam

Neu: Usedom-Entdecker-Linie und Fischerdorf-Linie
Perfekt für den Radausflug: Mit dem Bus zu einem Ort Ihrer Wahl, Zwischenstopp einlegen oder Streckenabschnitt mit dem Rad fahren und drei Stunden später mit dem zweiten Bus zurück zum Ausgangspunkt. Mit der Tageskarte Usedom darf man auch andere Linienbusse sowie ein Mietfahrrad an den UsedomRad-Stationen nutzen.

Die Linie verkehrt jeden Dienstag und jeden Donnerstag. Die Fahrten beginnen in Ahlbeck an der Grenze und bediene n alle hotel- und strandnahen Haltestellen der Europa-Linie in den 3 Kaiserbädern – und auch das Dorf Stolpe.

Ab Sommer 2013 wird eine Ergänzung der Usedom-Entdecker-Linie angeboten, die  Fischerdorf-Linie. Diese Fahrten werden an jedem Mittwoch angeboten und führen von den Kaiserbädern über die malerischen Dörfer der Insel. Stolpe wird zwar nicht direkt angefahren, aber Dargen ist nur ein Katzensprung von Stolpe entfernt.

Nähere Informationen gibt es hier bei der Ostseebus GmbH.
www.ostseebus.de

  • Do

  • Do

Aktuell: Temp: